Willkommen!

 

Blumen gehen immer. Von Blumen kann man nie zu viele haben. Schon gar nicht auf einer Hochzeit. Unserer Meinung nach sollte jede Hochzeitslocation und ein Blumenmeer verwandelt werden. Das sieht nicht nur toll aus, sondern duftet auch gut!

 

Das schöne an Blumen ist, dass es sie in (fast) allen Farben gibt und der Blumenschmuck auf jedes Hochzeitsthema angepasst werden kann. Außerdem ist es ganz egal, zu welcher Jahreszeit man heiratet, denn schöne Blumen gibt es immer! Wir haben für Euch eine sommerliche Blumenkombination, passend zur Lavendel-Kollektion zusammengestellt:

 

 

Auch hier haben wir, wie bei der Flower-Kollektion, ein Bouquet kreiert. Die Blumenkombination lässt sich aber natürlich genauso in große Gestecke, Kränze für die Tischmitte oder kleine Vasen stecken. Kombiniert mit Lavendeltöpfen auf den Tischen entsteht im Festsaal das Flair eines provenzalischen Sommerabends.

Welche Blumen haben wir verwendet?

Der wichtigste Bestandteil dieses Bouquets ist, natürlich, frischer Lavendel. Er ist filigran aber kräftig in der Farbe und duftet so wunderbar nach Sommer. Frischen Lavendel gibt es im Handel nur über einen relativ kurzen Zeitraum, nämlich im Juni. Aber auch getrockneter Lavendel lässt sich dafür gut verwenden.

Dazu haben wir Campanula (Glockenblume) kombiniert. Mit ihrem kräftigen lila und der vollen Blüte, lässt sie sich sehr gut in einen Strauß oder ein Gesteck einarbeiten.

Blaue Veronica nimmt mit ihrer spitzen Blüte die Form des Lavendels auf und verleiht dem Strauß eine schöne Lockerheit, die an einen Strauß frisch gepflückter Wiesenblumen erinnert. Auch weiße Veronica passt gut. Verfügbar von Juni bis August.

Trachelium haben wir in lila gewählt (gibt es auch in weiß). Die buschigen aber feinen Blüten verleihen dem Bouquet eine schöne Fülle, halten sich aber trotzdem zurück und erdrücken es nicht. Verfügbar von Juni bis September.

Um die lilanen Farbtöne etwas aufzubrechen, haben wir ausserdem weiße Löwenmäulchen in den Strauß gebunden.  Ihre Blüten winden sich wunderschön aus dem Bouquet und unterstreichen den Charakter des Wiesenblumenstraußes. Löwenmäulchen bekommt ihr problemlos von Mai bis Juli.

Eine weiße Pfingstrose verleiht dem Strauß zusätzlich Fülle und Pfingstrosen sin einfach immer und überall toll! Verfügbar sind sie idR in Mai, Juni und Juli.

Rosmarin duftet nicht nur toll, sondern greift auch das Mediterrane des Lavendels nochmal auf.

Abgerundet mit weißem Schleierkraut und sattgrünem Efeu ist das sommerliche Lavendelbouquet perfekt!

 

Blumen_Lavendel_Hochzeitsdekoration4

1: Veronica         2: Pfingstrose        3: frischer Lavendel

 

Blumen_Lavendel_Hochzeitsdekoration3

4: Campanula      5: Löwenmäulchen      6: Trachelium

 

Blumen_Lavendel_Hochzeitsdekoration2

7: Schleierkraut      8: Rosmarin      9: Efeu

 

Auch bei diesem Bouquet lassen sich die Reste wunderbar zu kleinen Knopflochsträußen für Bräutigam, Brautvater und Trauzeugen binden:

 

 

Auch passend zur Lavendel-Kollektion gibt es so unglaublich viele tolle Blumen, die wir aber natürlich nicht alle verwenden konnten. Unsere Favoriten wollen wir Euch aber trotzdem vorstellen:

Weiße Astilben sind wunderbar zart, puschelig und wiesenblumig! Verfügbar vin Juni bis Juli.

Levkojen gibt es in einem wunderschönen Lavendelton und ihre eher üppigen Blüten sind nicht nur wunderschön sondern passen auch gut zur Form der Löwenäulchen. Allerdings sind sie nichts für diejenigen, die eher stark duftenden Blumen nicht mögen. Verfügbar in Mai und Juni.

Kugeldisteln sind, wie der Name schon sagt, wunderschön kugelig. Sie sind graugrün mit einem Touch lila und passen so farblich toll ins Konzept. Sicher verfügbar sind sie von September bis Jahresende. Auf Anfrage kann man sie aber auch den Rest des Jahres bekommen.

Strandflieder passt toll zu Lavendel und verleiht dem Strauß etwas leicht rustikales. Verfügbar von Mai bis August,

Wicken sind zarte Schönheiten, die es in unter anderem lila und weiß gibt und die in jedem Strauß (aber auch ganz für sich) wunderschön wirken. Verfügbar in Mai und Juni (April und Juli auf Anfrage).

 

Wir sind zwar große Blumenliebhaber und kennen uns auch recht gut aus. Blumenexperten sind wir aber nicht. Deshalb haben wir auch hier in Sachen Verfügbarkeit teilweise bei Blumigo.de gespickt. Eine sehr hilfreiche Seite mit Blumen-Onlineshop.

Keine Kommentare

LEAVE A COMMENT