Es lebe die Candy Bar!

Die Einladungen sind verschickt, das Grundkonzept für die Deko steht. Ballons, Tasselgirlanden, Wabenbälle, Blumen: alles passt perfekt zusammen. Jetzt kommt der Feinschliff. Wir widmen uns in diesem Beitrag vielen wundervollen Party- und Hochzeitsaccessoires, die den süß-kulinarischen Teil Eurer Party, die Candy Bar, im Detail perfektionieren!

Candy bar Flower cupcakes
Photo by Ana Tavares

Seit einiger Zeit darf auf keiner Hochzeit mehr die Candy Bar fehlen. Ein kleines Buffet voll von pastelligen bis knalligen Süß- und Kleinigkeiten, die den Gästen den Tag versüßen und für den kleinen Zuckerkick zwischendurch sorgen. Eine Candy Bar ist neben dem offensichtlichen Sinn, die Gäste zu erfreuen, auch ein wunderbares Element der Hochzeitsdekoration. Hier kann man nochmal alles ausleben, was das Dekoherz begehrt. Die Süßigkeiten werden liebevoll ausgewählt und arrangiert. Zum Glück gibt es Süßigkeiten, Muffins, Cupcakes, Cakepops, Macarons und Co in allen erdenklichen Farben und Formen. Man kann die Auswahl der angebotenen Köstlichkeiten auf der Candy Bar an jedes Hochzeitskonzept anpassen.

Wenn man sich beim Arrangieren der Candy Bar so große Mühe gibt, will man natürlich auf jeden Fall vermeiden, dass die Gäste sich den Süßkram auf langweilige Pappteller legen müssen und so das Bild wieder ruinieren. Deshalb haben wir uns aufgemacht, die zum Flower-Thema passenden Teller, Tütchen, Becher, Servietten und Partypicker und co. für Euch zu suchen. So wird der Cupcake essende Onkel und die Schwägerin mit dem Teller voller Macarons den roten Faden Eures Dekokonzeptes von der Candy-Bar durch die Location bis auf die Hochzeitsfotos weiterspinnen.

Hier findet Ihr eine Auswahl unserer Lieblingsprodukte der Kategorie Party-Geschirr für die (Candy)Bar:

[amazon table=“7081″]

Und hier kommen kleine Helferlein, die dem Gast die Selbstbedienung an der Candy Bar erleichtern. Und dabei natürlich unverschämt gut aussehen:

[amazon table=“7085″]

Zu guter Letzt noch ein paar Accessoires, auf und in und mit denen Ihr die kleinen Köstlichkeiten hübsch anrichten und präsentieren könnt:

[amazon table=“7100″]

Jetzt könnt Ihr mit der Planung Eurer Candy Bar loslegen und Eure Gäste mit der Liebe zum kleinsten Dekorations-Detail beeindrucken. Und Euch natürlich nach der Hochzeit beim Betrachten der Fotos darüber freuen, dass selbst die Pappteller in den Händen der Freunde und Verwandten zu einem Teil eures Hochzeitskonzeptes geworden sind.

SWEET LOVE!